Suche:  
Startseite
Rechtsgebiete
Aktuelles
Reformen
 2018: Änderungen Lohnsteuerklassen
 Kindergeld - Neues zum 01.01.2018
 Neuregelung Mutterschutzgesetz
 Mietpreiskappung Baden-W. 2015
 Mindestlohn steigt zum 01.01.2017
 Kindererziehungszeiten und VersAusgl
 Elterngeld + Betreuungsgeld 2015
 Kindergelderhöhung zum 01.01.2015
 Notariat Knittlingen
 Sicherer Herkunftsstaat
 Rentenversicherungsbeitrag 2013
 Aus 400 EUR-Job wird 450 EUR-Job
 Änderungen im Erbrecht
 Versorgungsausgleichskasse kommt
 Zeitarbeitsrecht modifiziert
 Reform Notariate in Baden-W.
 Pensionszusage GesellschafterGF
 USt: Steuererleichterung für KMU
 Änderungen 2012
 Wo bleibt die RVG-Reform?
 Neuer Wahlgüterstand kommt
Urteile aktuell
Tabellen
Formulare
Kontakt
Interessante Links
Impressum
Datenschutzerklärung
 
 © Peernet.de 

Pensionszusage GesellschafterGF

*Achtung: Änderung HGB durch BilMoG führt zu höheren Rückstellungen*

Am 29.05.2009 ist das BilMoG in Kraft getreten. Zum Teil wurden neue Rechnungslegungsvorschriften eingeführt.

U.a. ist die Übernahme des steuerlichen Teilwerts gemäß § 6a EStG für die Berechnung der Rückstellung in die Handelsbilanz nicht mehr möglich.

Der Zinsfuß von 6 % wurde durch den durschschnittlichen Marktzins erstetzt. Der durchschnittliche Marktzins dürfte unterhalb dieser Marke liegen.

Spätestens im Jahresabschluss zum 31.12.2010 ist diese neue Methode anzuwenden.



[ copyright: Michael K. Riefer 2011]





 

Rechtsanwalt Michael K. Riefer • Brettener Straße 2 • D-75438 Knittlingen
Telefon: 0 70 43 / 955 69 63 • Telefax: 0 70 43 / 955 69 65 • E-Mail buero@kanzlei-riefer.de