Suche:  
Startseite
Rechtsgebiete
Aktuelles
Reformen
Urteile aktuell
 Heinz Müller vs. Mainz 05
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Sittenwidrigkeit Ehevertrag
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Vorebe und Vorausvermächtnis
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Steuerhinterziehung - großes Ausmaß
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Anspruch auf Arbeitszeitverringerung
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Befristung + Tarifvertrag
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Bezugnahmeklausel + BetriebsÜ
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Sorgerechtsentzug beider Elternteile
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Kostenentscheidung Familiengericht
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Urlaubsabgeltung + Tod Arbeitnehmer
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 eBay-Geschäfte durch Eheleute
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 TzBfG - Reload 2013
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Biologische Vaterschaft und Familie
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Zeugnis - ohne Danke und gute Wünsche
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Insolvenz und Unterhalt
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Ehebedingter Nachteil
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Erben und Sozialhilfe
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Sorgerechtsentziehung
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Sorgerecht für nichteheliches Kind II
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Heimakte - Einsicht möglich?
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Haftung des Betriebsübernehmers?
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 BFH zu Kinderbetreuungskosten
 Beschwerde nach § 32 Abs.2 RVG i.V.m. §§ 59, 57 RVG - OLG KArlsruhe, 20 WF 114/15 (PDF)
 Neues zum Kindesunterhalt
 Wiederaufleben von Ehegattenunterhalt
 Steuererstattung eines Ehegatten
 Verzicht auf Versorgungsausgleich
Tabellen
Formulare
Kontakt
Interessante Links
Impressum
Datenschutzerklärung
 
 © Peernet.de 

BFH zu Kinderbetreuungskosten

Kinderbetreuungskosten - Wem werden sie steuerlich zugerechnet?

Bei unverheirateten Paaren entsteht zwangsläufig die Frage, wer die Kosten für Kinderbetreuung steuerlich geltend machen kann. 

Nunmehr hat der Bundesfinanzhof (BFH) die Frage im Urteil vom 25.11.2010 geklärt: Kinderbetreuungskosten kann nur von demjeningen geltend gemacht werden, der sie getragen hat. Die Norm des § 4 f  EStG a.F . enthält keine Zuordnungsregelung.

Entscheidend ist, wer den Vertrag mit der Kindestagesstätte geschlossen hat und das Entgelt zahlt. Eine Aufteilung kann nicht stattfinden.

Anm.: Steuerpflichtige, die Einkünfte aus nichtselbst. Arbeit beziehen, können 2/3 der wegen ihrer Erwerbstätigkeit anfallenden Aufwendungen für Dienstleistungen zur Betreuung eines zu ihrem Haushalt gehörenden, noch nicht 14 Jahre alten Kindes i.S. des § 32 Abs.1 EStG nach § 9c Abs.1 EStG wie Werbungskosten abziehen.


 [ BFH, Urteil vom 25.11.2010, III R 79/09, abgedruckt: NJW 2011, 1759 ]



 

Rechtsanwalt Michael K. Riefer • Brettener Straße 2 • D-75438 Knittlingen
Telefon: 0 70 43 / 955 69 63 • Telefax: 0 70 43 / 955 69 65 • E-Mail buero@kanzlei-riefer.de